SPD Fichtenberg

SPD Fichtenberg

Digitaler Landesparteitag

Der SPD-Landesverband wird den ersten digitalen Landesparteitag in Baden-Württemberg ausrichten. Das hat der Landesvorstand gestern einstimmig beschlossen. „Wir wollen die Demokratie ins digitale Zeitalter bringen“, so der SPD-Generalsekretär Sascha Binder. „die SPD ist schon seit langem eine innovative politische Kraft in diesem Land, und wir freuen uns auf die Möglichkeit, dies erneut unter Beweis zu stellen.“ Der digitale Parteitag wird am 14. November stattfinden. Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch, Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz und die SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken werden sich mit einer Rede an die Delegierten und Gäste wenden.

2019_Leiser_Antikriegstag
Antikriegstag 2019

Gemeinsam mit vielen anderen Gruppen, Parteien, Vereinen und Initiativen rufen wir zur Teilnahem am Antikriegstag auf. #antikriegstag

Öffentliche Debatte über „Arbeit in Zeiten der Digitalisierung“

 

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Dabei verändert sie neben unserer Gesellschaft auch unsere Arbeitswelt in rasantem Tempo. Während einstiege Gewissheiten nicht mehr gelten, scheint sich die Digitalisierung ständig zu beschleunigen. Dieser Wandel bietet neben etlichen Risiken auch viele Chancen. Damit in unserer Gesellschaft alle vom digitalen Wandel profitieren, braucht es eine kluge sozialdemokratische Politik.

Workshoptag in Waiblingen

Weit über hundert Genossinnen und Genossen haben am Workshoptag der Landes-SPD in Waiblingen teilgenommen. In zahlreichen Arbeitsgruppen wurde über die inhaltliche Ausrichtung und Erneuerung der SPD diskutiert, insbesondere im Hinblick auf die Kommunal- und Europawahlen im nächsten Jahr. Gemeinsam mit Leni Breymaier, Generalsekretärin Luisa Boos und weiteren Expertinnen und Experten beschäftigten sich die Mitglieder unter anderem mit Europa, Wohnungsbau, Integration, Gesundheit, Innere Sicherheit, Prostitution und Umweltpolitik. Ebenso boten die Arbeitsgemeinschaften fachliche Diskussionsforen an – und auch die Gestaltung des Wahlkampfs in sozialen Medien war ein begehrtes Thema.

Podiumsdiskussion zum Thema Wohnungsbau

 

Das Thema Wohnungsbau hat in letzter Zeit enorm an Bedeutung gewonnen. Immer deutlicher wird der Bedarf an Wohnungen. Dies gilt insbesondere für den bezahlbaren Wohnraum. Auch im ländlichen Raum fehlen (bezahlbare) Wohnungen. Dies können wir nicht so stehen lassen. Die Schaffung von schönen, attraktiven und bezahlbaren Wohnungen für alle ist ein ursozialdemokratisches Thema!